Loading color scheme

Die Kompetenzen in unserem Augen Zentrum gehen über ein klassisches Laserzentrum hinaus.

Wir bieten umfassende augenärztliche Diagnostik und Therapie sowie Chirurgie auf höchstem Niveau. Damit erhalten Sie bei der Korrektur Ihrer Fehlsichtigkeit nicht nur eine erstklassige Behandlung, sondern auch eine alles umfassende Nachsorge.

Wann kann eine Korrektur der Fehlsichtigkeit sinnvoll sein?
Jüngere, aktive Menschen fühlen sich oft durch eine Brille oder Kontaktlinsen eingeschränkt. Für sie bringt die Korrektur ihrer Sehschwäche die gewünschte Unabhängigkeit im Leben.
Ab Mitte 40 wird Kleingedrucktes wird immer schwieriger zu lesen. Viele wünschen sich dann eine Korrektur der Sehschärfe in die Nähe.

Personen ab 70 Jahren oder dann, wenn die Behandlung des grauen Stars ansteht, möchten nach dem Eingriff nicht nur klar, sondern auch scharf sehen. In diesem Fall kann nach dem Einsatz der neuen Linse die verbleibende Fehlsichtigkeit mit dem Laser bis zum perfekten Ergebnis korrigiert werden.

Behandlungsmöglichkeiten
Dank moderner Technologie können heute unterschiedliche Fehlsichtigkeiten korrigiert werden: Kurzsichtigkeit (Myopie), Weitsichtigkeit (Hyperopie), Hornhautverkrümmung, Alterssichtigkeit und Feinkorrektur der Sicht nach einer grauen Star Operation.

Bei allen Behandlungsmöglichkeiten nimmt die Sehschärfe unmittelbar nach der Operation zu und steigert sich in den Folgewochen bis zum angestrebten Ergebnis.

Bei kleiner bis starker Fehlsichtigkeit (bis +/- 8 Dioptrien)
Femto-Lasik: Ein Hornhautläppchen (Flap) wird mit dem Laser geschnitten und umgeklappt. Anschliessend wird das darunterliegende Hornhautgewebe mit dem Laser behandelt und das Läppchen schliesslich wieder zurückgeklappt.
PRK (photorefraktive Keratektomie): Hierbei erfolgt die Korrektur mit dem Laser direkt auf der Oberfläche des Auges. Der Laser trägt exakt so viel von der Hornhaut ab, wie die Korrektur erfordert.

Bei sehr starker Fehlsichtigkeit
Bioptics. Zusätzlich zur körpereigenen Augenlinse wird im ersten Schritt eine künstliche Linse eingesetzt. Im zweiten Schritt wird mittels Laser die gewünschte Korrektur freinkorrigiert.

Risiken
Die Risiken lassen sich durch verantwortungsvolles Handeln und unseren Anspruch an eine sehr hohe Qualität auf ein Minimum reduzieren, jedoch nicht völlig ausschliessen. Aber für fast alle Komplikationen gibt es Lösungsmöglichkeiten. Weil wir in unserem Augen Zentrum umfassende Kompetenzen in der Augenheilkunde anbieten, sind Sie bei uns zu jedem Zeitpunkt in guten Händen.

Interessiert?
Wenn Sie sich für die Korrektur einer Fehlsichtigkeit interessieren, besprechen wir Ihre individuelle Situation. Diese Beratung ist kostenlos und nimmt 1 Stunde in Anspruch. Kontaktieren Sie uns für eine Terminvereinbarung.